Wilhelm-Exner Gasse 28/5, 1090 Wien
office@purpurgruen.at | m +43 699 17 10 46 23

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für von Birgit Fischer-Radulescu veranstaltete Seminare, Kurse und Workshops 

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Durchführung von Seminaren, Kurse und Workshops  (in der Folge Veranstaltung genannt).

2. Anmeldungen und Vertragsabschluss

Um die Effizienz der Veranstaltungen zu gewährleisten, ist die TeilnehmerInnenzahl begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis spätestens 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn notwendig.

Die Anmeldung kann schriftlich per Brief, per E-Mail, online oder telefonisch erfolgen. Der Vertrag zwischen Dipl. Ing. (FH) Mag. Birgit Fischer-Radulescu und dem/der Kunden/in kommt mit Zusendung der Anmeldebestätigung durch Dipl. Ing. (FH) Mag. Birgit Fischer-Radulescu  an den/die SeminarteilnehmerIn zustande. Es gilt das Datum des Poststempels.

3. Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühr ist vor Veranstaltungsbeginn fällig. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr zeitgerecht – spätestens 7 Tage vor der Veranstaltung. Bei Veranstaltungen mit Barinkasso ist die Teilnahmegebühr am Beginn der Veranstaltung bar zu erlegen.

4. Widerrufsrecht

Der Kunde kann von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag bzw. einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung (das sind Verträge per Telefon, Internet oder über andere Fernkommunikationsmittel) ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, E-Mail, Fax) zurücktreten. Die Rücktrittsfrist beträgt sieben Werktage, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt, und beginnt mit dem Tag des Vertragsabschlusses.

5. Stornierungen

Eine kostenlose Stornierung bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung ist schriftlich möglich (Datum des Poststempels). Bei Abmeldung nach dieser Frist, aber vor Beginn der Veranstaltung, verrechnen wir eine Stornogebühr von 30 %. Bei Nichtteilnahme ohne schriftlicher Stornierung, Abbruch bzw. einseitiger Beendigung des Seminars durch den/die TeilnehmerIn stellen wir die gesamte Teilnahmegebühr in Rechnung bzw. ist keine (auch nicht teilweise) Rückerstattung der Teilnahmegebühr möglich. Bei Nominierung eines/r Ersatzteilnehmers/in entfällt die Stornogebühr.

6. Seminarbestätigung

Nach Beendigung der Veranstaltung erhält jede/r TeilnehmerIn eine Seminarbestätigung.

7. Programmänderungen

Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich, sofern diese das Veranstaltungsziel nicht grundlegend verändern.

8. Schulungsunterlagen

Die dem/der TeilnehmerIn überlassenen Seminarunterlagen oder Datenträger dürfen ohne vorherige Genehmigung durch die Veranstalterin weder kopiert noch Dritten überlassen werden.

9. Sondertermine

Die  genannten Termine stellen das Rahmenprogramm dar, bei genügender TeilnehmerInnenzahl (abhängig vom jeweiligen Seminar) können zusätzliche Termine eingeschoben werden.

10. Seminarabsagen

Wir behalten uns vor, in begründeten Ausnahmefällen angekündigte Seminare abzusagen. In diesem Fall wird eine bereits einbezahlte Teilnahmegebühr zur Gänze refundiert.

Ein weitergehender Schadenersatzanspruch wird – soweit der Schaden nicht durch den Veranstalter vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet wurde – ausgeschlossen.

11. Datenschutz

Die Veranstalterin ist berechtigt, Daten die den/die SeminarteilnehmerIn betreffen zu speichern, elektronisch zu verarbeiten und im Rahmen der Erfüllung des Vertrages zu verwenden und zu verwerten.

Die Veranstalterin verpflichtet sich alle Informationen und Daten, die wir von den TeilnehmerInnen im Zusammenhang mit der Teilnahme an einem Seminar erhalten, vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen. Diese Verpflichtung erstreckt sich auch über die Beendigung der Teilnahme an einem Seminar hinaus.

12. Gerichtsstand

Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Teilnahme an einer der Veranstaltungen gilt die ausschließliche Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichtes in Wien als vereinbart.

13. Druckfehler

Wir behalten uns das Recht vor, aufgrund von Druckfehlern nachträgliche Änderungen vorzunehmen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Indem Sie auf OK klicken und/oder unsere Seite weiter benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und für Ihr Anzeigegerät zu optimieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Close